© 2021 Städtische Cantorei Lüneburg e.V.
Städtische Cantorei Lüneburg
Aufführungen | Termine Liebe Mitsänger*innen    Ihr habt die neuesten Entwicklungen und somit die Einschränkungen für uns alle sicherlich auch  verfolgt.  Für unseren Chor bedeutet das, dass wir im November keine Chorproben und somit auch kein „Privatkonzert“  am 28.11. im Dom veranstalten können/dürfen. Wir als Vorstand haben beschlossen, dass wir schon ab Freitag, 30.10. zu keiner Chorprobe mehr einladen. Wie sehr wir das bedauern, könnt Ihr euch vorstellen.  Wir bleiben gerne mit euch in Mail- oder WhatsApp Kontakt und freuen uns über kleine Lebenszeichen von euch. Unsere Chorgemeinschaft wird in diesem und nächsten Jahr wirklich auf eine harte Probe gestellt und wir sind sehr dankbar, dass Ihr so treu zu „eurer Cantorei“ steht.  Die neuen Vorgaben und ersten Lockerungen ab 7. März werden uns noch nicht betreffen. Sobald wir wieder in kleineren Gruppen „live“ proben können, erhaltet ihr Informationen. Birgit A. hat inzwischen kleine Gruppen gebildet, wo sie per Whatsapp sporadisch eingesungenes Übungsmaterial weiterleitet. Die Jahreshauptversammlung wird auf unbestimmte Zeit  verschoben. Bleibt gesund, gebt gut auf euch acht und seid herzlich gegrüßt von eurem Vorstandsteam •	Mit gewaschenen Händen zum Singen kommen •	Mit Mundschutz den Raum betreten, beim Singen wird er natürlich entfernt •	Nur einzelne Sänger bereiten die Stühle vor  •	Abstände beim Singen seitlich mind. 1.5m,                                        nach vorne 2.0 m,  zum Dirigenten 3.0 m. •	Nach dem Singen Stühle desinfizieren, feuchte Desinfektionstücher stehen zur Verfügung •	Zwischenzeitlich wird stoßgelüftet   Coronavirus- Verhalten vor und während des Singens ©StockSnap/pixabay
©istockphoto
Proben- Konzertvorschau Unser Plan ist, das Barockkonzert in Kloster Lüne  in diesem Jahr eventuell stattfinden zu lassen. War 2020 im Juni vorgesehen. Vielleicht können wir auch das  entfallene Jenkins-Konzert „Requiem“ einüben. Leider  ist alles weiterhin sehr vage. Ihr bekommt regelmäßig  Informationen über weitere Entwicklungen.
Städtische Cantorei Lüneburg
Aufführungen | Termine •	Mit gewaschenen Händen zum Singen kommen •	Mit Mundschutz den Raum betreten, beim Singen wird er natürlich entfernt •	Nur einzelne Sänger bereiten die Stühle vor  •	Abstände beim Singen seitlich mind. 1.5m,                                        nach vorne 2.0 m,  zum Dirigenten 3.0 m. •	Nach dem Singen Stühle desinfizieren, feuchte Desinfektionstücher stehen zur Verfügung •	Zwischenzeitlich wird stoßgelüftet   Coronavirus- Verhalten vor und während des Singens
©StockSnap/pixabay
Liebe Mitsänger*innen    Ihr habt die neuesten Entwicklungen und somit die Einschränkungen für uns alle sicherlich auch  verfolgt.  Für unseren Chor bedeutet das, dass wir im November keine Chorproben und somit auch kein „Privatkonzert“  am 28.11. im Dom veranstalten können/dürfen. Wir als Vorstand haben beschlossen, dass wir schon ab Freitag, 30.10. zu keiner Chorprobe mehr einladen. Wie sehr wir das bedauern, könnt Ihr euch vorstellen.  Wir bleiben gerne mit euch in Mail- oder WhatsApp Kontakt und freuen uns über kleine Lebenszeichen von euch. Unsere Chorgemeinschaft wird in diesem und nächsten Jahr wirklich auf eine harte Probe gestellt und wir sind sehr dankbar, dass Ihr so treu zu „eurer Cantorei“ steht.  Die neuen Vorgaben und ersten Lockerungen ab 7. März werden uns noch nicht betreffen. Sobald wir wieder in kleineren Gruppen „live“ proben können, erhaltet ihr Informationen. Birgit A. hat inzwischen kleine Gruppen gebildet, wo sie per Whatsapp sporadisch eingesungenes Übungsmaterial weiterleitet.  Die Jahreshauptversammlung wird auf unbestimmte Zeit  verschoben. Bleibt gesund, gebt gut auf euch acht und seid herzlich gegrüßt von eurem Vorstandsteam
©istockphoto
Proben- Konzertvorschau
Unser Plan ist, das Barockkonzert in Kloster Lüne in diesem Jahr eventuell stattfinden zu lassen. War 2020 im Juni vorgesehen. Vielleicht können wir auch das entfallene Jenkins-Konzert „Requiem“ einüben. Leider ist alles weiterhin sehr vage. Ihr bekommt regelmäßig Informationen über weitere Entwicklungen.
© 2021 Städtische Cantorei Lüneburg e.V.
nach oben